Überholung der Push Locks

Durch die starke Nutzung und den Einsatz bei unterschiedlichsten Temperatur- und Witterungsverhältnissen sind die Push Lock-Verschlüsse der Schubladen und Schränke ausgeleiert bzw. stark abgenutzt worden. Da die Neuanschaffung sehr kostenintensiv ist (ca. 8 € pro Stück), haben wir uns entschieden die Verschlüsse auszubauen und zu reparieren  bzw. gegebenenfalls zu ersetzen.

Schon während des Ausbaus sahen wir, dass die Push Locks sehr verschmutzt waren und dadurch die Leichtgängigkeit blockiert wurde. Eine Intensivreinigung war also unumgänglich.

 

Mit Zewa, Wattestäbchen und Schleifpapier ausgerüstet konnte die Überarbeitung von Schloss, Schließzylinder und der Feder beginnen. Alle 20 Push Locks wurden in ihre Bestandteile zerlegt und akribisch gereinigt, sowie die Verschleißteile gewartet und überarbeitet.

Nach der Reinigung wurden die Komponenten wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut und auf Funktion überprüft. Das Ergebnis war sehr erfreulich, denn wir konnten alle Push Locks wieder Instand setzen.

 

Die Push Locks können bei Geländefahrten den Fliehkräften nicht ganz entgegen halten. Dies sieht man am Beispiel einer Besteckschublade, deren Inhalt (ca. 4 kg) sich bei einem Gefälle oder einer Kurvenfahrt von einer zur anderen Seite bewegt. Dabei kann es auch mal einen Haltewinkel aus der Verankerung (Blechwinkel mit 2 Schrauben) reißen.

Aus diesem Grund werden Schubladen und Schränke bei Geländefahrten gesondert mit einem Spanngurt gesichert. Dadurch wird nicht gleich der ganze Wohnkabineninnenraum durch herumfliegende Gegenstände zerstört, sollte die Fahrt etwas rauer sein.

 

Fernweh geweckt? Hast du Interesse weitere Videos von uns zu sehen, dann trage dich doch einfach rechts in unseren Newsletter ein und du erhälst circa alle 4-6 Wochen eine Email-Benachrichtigung über einen neuen Beitrag von uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s